Hauptseite

Leichlingen: CDU Kehrtwende zum Thema Innenstadtumbau

Details

Stadtwappen

Wichtige Entscheidung
Auf der gestrigen Mitgliederversammlung der CDU im Ratssaal der Stadt Leichlingen wurde zum Thema Innenstadtumbau eine wichtige Entscheidung getroffen. Nach einer hitzigen Diskussion über das Streitthema wurde abgestimmt und beschlossen: „Der Plan zur Umgestaltung der Innenstadt des Stuttgarter Architekten Bernhard Reiser wird nicht mehr unterstützt“.

Plan noch zu kippen?

Dies ist begrüßenswert, bewirkt aber zuerst einmal gar nichts, da der Ratsbeschluss vom Dezember 2011 Bestand hat. Mehrheiten im Rat, den Dezember-Beschluss zu kippen, werden sich auch nicht so leicht finden lassen. Selbst wenn die CDU Fraktion jetzt endlich wieder Geschlossenheit zeigen würde,  wäre eine Mehrheit im Rat fraglich, da die Vertreter der BWL und UWG eindeutig für Reisers Pläne gestimmt haben. Somit würden maximal 14 Stimmen gegen eine weitere Verfolgung der Reiser-Pläne zusammenkommen (Stimmverhalten Dezember 2011 vorausgesetzt). Es ist also noch viel Überzeugungsarbeit zu leisten, um dem Bürgerwillen endlich Folge zu leisten. Über die verbrannten Steuergelder durch dieses "Hick-Hack" darf man gar nicht erst nachdenken.

Alternatives

In diesem Zusammenhang möchte ich auf einen interessanten Flyer mit dem Titel: „Innenstadtentwicklung: Alternativer konzeptioneller Ansatz“ den Ratsherr Andreas Heusner (CDU) aufgelegt hat, hinweisen. Der Flyer liegt im Leichlinger Einzelhandel aus, ist aber auch auf der Home-Page von Herrn Heusner zu finden.

Ihr Ronald Micklich

   
© Copyright © 2016 Ronald Micklich All Rights Reserved.